Logo
 

Die Behandlungskosten

Die Kosten für eine intensive Prophylaxe sind im Vergleich zum Gewinn an Zahngesundheit und Kosmetik gering. Die privaten Krankenversicherungen erstatten die Kosten zum großen Teil. Die gesetzlichen Krankenkassen handeln im Sinne der Forderung nach mehr Eigenverantwortung für die Gesunderhaltung der Zähne und erstatten die Kosten nicht. Sie gehen davon aus, dass für die Genehmigung und Kostenübernahme einer systematischen Parodontalbehandlung die Bereitschaft des Patienten vorhanden ist, eine dauerhafte Prophylaxe zu betreiben.

Die Bahndlungsstunde in der Prophylaxe kostet inkl. aller Materialien zurzeit (2009) 85 €.

Bedenken Sie: Gesunde eigene Zähne sind besser und billiger als jeder Zahnersatz!